Seit 1879 Lebensmittelindustrie und Milchwirtschaft

Frankreich: Wert der Agrarproduktion schrumpft

9. Juli 2024

Nach zwei Jahren im Aufwind ging der Gesamtwert 2023 zurück.

Foto: pixabay

In Frankreich ist der Wert der Agrarproduktion nach zwei Jahren des Anstiegs zuletzt  wieder zurückgegangen. Wie aus einer aktuellen Schätzung des staatlichen Statistikamtes (INSEE) hervorgeht, belief sich der Gesamtwert der von den Landwirten 2023 bereitgestellten Waren und Dienstleistungen – ohne Subventionen – auf 96,5 Mrd. Euro, das waren 1,5% weniger als 2022. Den Statistikern zufolge spiegeln sich darin die niedrigeren Marktpreise für Getreide und der Rückgang der Tierhaltung wider.

Der Wert der pflanzlichen Produktion verringerte sich im Berichtsjahr um 5,8% auf 53,5 Mrd. Euro. Besonders ins Gewicht fielen in dieser Kategorie die Rückgänge bei Getreide und Ölsaaten. So schrumpfte 2023 der Wert der Getreideproduktion gegenüber dem Vorjahr um 24,9%. Die Getreideerzeugerpreise gingen laut der Schätzung um 30,0% zurück. Der Wert der Ölsaatenproduktion verringerte ähnlich stark, nämlich um 23,1%. Die betreffenden Erzeugerpreise fielen um 24,9%.

Der Wert der tierischen Produktion stieg laut der INSEE-Schätzung um 4,9% auf 34,4 Mrd. Euro. Größte Posten waren die Viehproduktion mit 14,6 Mrd. Euro gefolgt von der Milchproduktion mit 13,5 Mrd. Euro.

Besorgt mit Blick auf die vorgelegten Zahlen von INSEE zeigten sich der französische Bauernverband (FNSEA) und die Junglandwirteorganisation (JA). Sie riefen die künftigen politischen Entscheidungsträger auf, sich nach der Stichwahl am 7. Juli zügig mit landwirtschaftlichen Themen zu befassen. Nach ihren Worten haben die zuletzt verabschiedeten Maßnahmen nur anteilig den Erwartungen der Landwirtschaft entsprochen.

FNSEA und JA fordern, die Wettbewerbsfähigkeit des Agrarsektors zu stärken. Vor unlauterer ausländischer Konkurrenz brauche es einen besseren Schutz. „Unerlässlich“ sind aus Sicht der Verbände weitere Anpassungen beim Gesetz zur Stärkung der Erzeuger, um dessen strikte Anwendung zu gewährleisten.

AgE

Beitrag teilen: |

Partner

Newsletter

Abonnieren Sie unsere Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden, bei den Themen, die Sie interessieren!

Zur Anmeldung: